Eine lesenswerte Betrachtung des heutigen Netzfeminismus, welchen man auch als einen polarisierenden #Aufkreisch – jenseits jeglicher Diskussionskultur bezeichnen kann.

Und willst du nicht mein‘ Schwester sein,
so schlag ich dir den „Hater“ rein …

Advertisements